Jetzt informieren
+49 (0) 23 51 / 37 80 - 77
+49 (0) 23 51 / 37 80 - 79
info-luedenscheid@damrosch.de
 

Lärche Gartenholz

Herkunft : Europa, Russland

Vorteile:
-Dauerhaftigkeit
-Schöne rote Kernfarbe
-Gutes Preis-Leistungsverhältnis

vorbehaltlich Änderungen / Lagerbestand

Herkunft : Europa, Russland Vorteile: -Dauerhaftigkeit -Schöne rote Kernfarbe -Gutes Preis-Leistungsverhältnis vorbehaltlich Änderungen / Lagerbestand mehr erfahren »
Fenster schließen
Lärche Gartenholz

Herkunft : Europa, Russland

Vorteile:
-Dauerhaftigkeit
-Schöne rote Kernfarbe
-Gutes Preis-Leistungsverhältnis

vorbehaltlich Änderungen / Lagerbestand

Beschreibung / Eigenschaften : Stärke x Breite : Länge : LZ : Preis :
incl. MWSt.
 
Lärche sibirisch Terrassendielen
grob/fein geriffelt, AB unsortiert -Sonderposten-
Lärche sibirisch Terrassendielen
grob/fein geriffelt, AB unsortiert -Sonderposten-
27 x 143 mm
600 cm
sofort
2,99 € / lfm
Lärche sibirisch Terrassendielen
grob/fein geriffelt, AB unsortiert -Sonderposten-
Lärche sibirisch Terrassendielen
grob/fein geriffelt, AB unsortiert -Sonderposten-
27 x 143 mm
140 Stück 600 cm
840 m Paketpreis
ges. Preis 2234,40 €
sofort
2,66 € / lfm
           
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, Vorderseite grob geriffelt
Rückseite fein geriffelt in Werkswahl
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, Vorderseite grob geriffelt
Rückseite fein geriffelt in Werkswahl
28 x 145 mm
300, 400, 510 cm
sofort
5,06 € / lfm
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard Mengenrabatt
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard Mengenrabatt
28 x 145 mm
ab 250 m
sofort
4,91 € / lfm
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, Mengenrabatt
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, Mengenrabatt
28 x 145 mm
ab 500 m
sofort
4,76 € / lfm
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, grob geriffelt / glatt
Lärche sibirisch Terrassendielen
Standard, grob geriffelt / glatt
45 x 145 mm
300, 350 cm
400, 450 cm
510 cm
ca. 8 Tage
9,38 € / lfm
           
Lärche sibirisch Unterkonstruktion
2 seitig fein geriffelt
Lärche sibirisch Unterkonstruktion
2 seitig fein geriffelt
45 x 70 mm
300, 400 cm
sofort
3,73 € / lfm
Lärche sibirisch Unterkonstruktion
gehobelt + abgerundet
Lärche sibirisch Unterkonstruktion
gehobelt + abgerundet
45 x 70 mm
600 cm
sofort
3,73 € / lfm
Bongossi / Azobe Unterkonstruktion B-Sortierung
gebogen / verzogen
gehobelt + gefast -Sonderposten-
Bongossi / Azobe Unterkonstruktion B-Sortierung
gebogen / verzogen
gehobelt + gefast -Sonderposten-
40 x 70 mm
245, 365 cm
sofort
2,98 € / lfm
           

Definition:

Lärchen Bäume sind überwiegend in den kühleren Regionen der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet.Da die Vorkommen in Deutschland nur gering sind (ca. 2 % der Bewaldung), wird der zunehmende Bedarf durch hochwertige sibirische Lärche aus Russland gedeckt.

Die Jahrringe der einheimischen Lärche sind breit. Das Kernholz ist astig und hat eine kräftige, rote Farbe. Das Holz der sibirschen Lärche ist feinjährig. Das Kernholz ist astarm und die Farbe gelb-rötlich.

Das Holz der einheimischen Lärche ist dem Douglasienholz sehr ähnlich. Häufig werden Terrassendielen aus Lärche mit Terrassenholz aus Douglasie verwechselt. Durch die natürliche Kernfarbe passen sich die Terrassendielen hervorragen in das Erscheindungsbild von Gärten ein.

Verwendung:

Lärchenholz ist aufgrund seines dekorativen Aussehens und der Dauerhaftigkeit des Kernholzes vielseitig einsetzbar:

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Wasserbau und Brückenbau
  • Spielplatzeinrichtungen
  • Carports
  • Pfähle und Pfosten
  • Bauholz
  • Massivholzdielen
  • Parkett
  • Verkleidungen
  • Fenster und Türen
  • Bottiche

 

Trocknung und Lagerung:

Lärchenholz wird lufttrocken mit ca. 18 % Holzfeuchte geliefert. Die Trocknung verläuft langsam mit Neigung zur Rissbildung und Verformung. Terrassendielen, Unterkonstruktion und Pfosten sind einfach zu lagern, möglichst geschützt unter Dach.

Bearbeitung:

Lärche gehört im Vergleich zur Fichte zu den härteren Holzarten. Holz mit engen Jahresringen ist besonders hart. Schrauben und Nägel sollten vorgebohrt werden. Beim Hobeln von Lärchenholz kann es zu Aussplitterungen kommen. Der Harzgehalt ist hoch.

Pflege:

Terrassendielen aus Lärche können unbehandelt eingesetzt werden sofern sie nach einer Befeuchtung schnell wieder abtrocknen. An Orten wo die Dielen einer stärkeren Witterung durch Regen, Wind oder Sonne ausgesetzt sind, sollte die Oberfläche durch ein Öl oder eine Lasur geschützt werden. Die Anstriche sind wasserabweisend und enthalten Pigmente die das Vergrauen des Holzes vermindern. Feine Haarrisse sind an der Oberfläche möglich, setzen jedoch die Gebrauchsfähigkeit der Terrasse nicht ab.

Reste:

Reste von Lärchen Terrassenholz können in geeigneten Heizungsanlagen verbrannt werden. Sie enthalten keinerlei Schadstoffe. Insofern können diese auch bequem in der Natur kompostiert werden. Wir empfehlen für die Reste einen anderen Verwendungszweck zu finden.

Unser Tipp:

Beim Bau einer Holzterrasse aus Lärche ist auf eine fachgerechte Verlegung zu achten. Eine gute Unterlüftung gewähleistet eine lange Haltbarkeit der Terrasse. Bei nassem Holz treten durch Kontakt mit Eisen schwarze Verfärbungen auf . Beim Verlegen von Terrassenholz sind daher nur Edelstahlschrauben zu verwenden. Sollten Sie keinerlei Kompromisse mit der Haltbarkeit eingehen wollen so empfehlen wir Terrassendielen aus Bangkirai.

Eigenschaften:
  • Hohe Festigkeit
  • Dekoratives Nadelholz
  • Dauerhaft (besonders Sib. Lärche)
  • Natürliches Aussehen
  • Vielseitig einsetzbar
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Farbe und Struktur:

Das Kernholz ist hellrötlich bis rotbraun. Das Splintholz hell gelblich. Aufgrund des Wechsels von Splint und Kernholz ergibt sich eine dekorative Struktur.
Gewicht:

Im lufttrockenen Zustand 500 - 600 kg/cbm

Elastizitätsmodul: 11.000 - 14.000 N/mm²
Brinellhärte: 17 - 30 N/mm. Die Brinellhärte ist ein Maß für den Widerstand, den das Holz dem Eindringen eines Körpers entgegensetzt.
Schwindung: Man unterscheidet 3 Schwindmaße:
  • In Längsrichtung ist die Schwindung am geringsten (ca. 0,2 %)
  • In radialer Richtung beträgt die Schwindung ca. 2 %
  • In tangentialer Richtung ist die Schwindung mit ca. 5 % am größten
Natürliche
Dauerhaftigkeit:

Europäische Lärche Klasse 3 - 4, mäßig bis wenig dauerhaft
Sibirische Lärche Klasse 2 - 3, gut bis mäßig dauerhaft

Dimensionen:

Lärche Terrassendiele fein/glatt:
27 x 143 mm, 28 x 145 mm

Lärche Unterkonstruktion:
45 x 70 mm, 45 x 57 mm, 90 x 90 mm

Lärche Balken sägerauh:
100 x 100 mm

Lärche Glattkantbretter:
20 x 69 mm

Sonderposten: nach Anfall, siehe Übersichtseite
Längen: 3 m; 4 m; 5.1 m
Toleranzen: In Stärke und Breite +/- 3 mm
Holzfeuchte: ca. 18 %

Wir liefern die Lärchen Terrassendiele (z. B. für Terrassen oder Landschaftsbau) in der näheren Umgebung mit unseren betriebseigenen LKW aus. Sollten Sie die Dielen außerhalb der unten aufgeführten Orte und deren Umgebung benötigen, bieten wir einen Versand durch eine Spedition an.

Unser Liefergebiet (Hauptsächlich im Ruhrgebiet und im Märkischen Kreis):

  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Herne
  • Krefeld
  • Moers
  • Mülheim
  • Oberhausen
  • Unna
  • Witten
  • Lüdenscheid

 

Zu unseren regionalen Lieferservice
Der Speditionsversand im Überblick
Kontaktformular für direkte Anfragen

Definition:

Lärchen Bäume sind überwiegend in den kühleren Regionen der nördlichen Erdhalbkugel verbreitet.Da die Vorkommen in Deutschland nur gering sind (ca. 2 % der Bewaldung), wird der zunehmende Bedarf durch hochwertige sibirische Lärche aus Russland gedeckt.

Die Jahrringe der einheimischen Lärche sind breit. Das Kernholz ist astig und hat eine kräftige, rote Farbe. Das Holz der sibirschen Lärche ist feinjährig. Das Kernholz ist astarm und die Farbe gelb-rötlich.

Das Holz der einheimischen Lärche ist dem Douglasienholz sehr ähnlich. Häufig werden Terrassendielen aus Lärche mit Terrassenholz aus Douglasie verwechselt. Durch die natürliche Kernfarbe passen sich die Terrassendielen hervorragen in das Erscheindungsbild von Gärten ein.

Verwendung:

Lärchenholz ist aufgrund seines dekorativen Aussehens und der Dauerhaftigkeit des Kernholzes vielseitig einsetzbar:

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Wasserbau und Brückenbau
  • Spielplatzeinrichtungen
  • Carports
  • Pfähle und Pfosten
  • Bauholz
  • Massivholzdielen
  • Parkett
  • Verkleidungen
  • Fenster und Türen
  • Bottiche

 

Trocknung und Lagerung:

Lärchenholz wird lufttrocken mit ca. 18 % Holzfeuchte geliefert. Die Trocknung verläuft langsam mit Neigung zur Rissbildung und Verformung. Terrassendielen, Unterkonstruktion und Pfosten sind einfach zu lagern, möglichst geschützt unter Dach.

Bearbeitung:

Lärche gehört im Vergleich zur Fichte zu den härteren Holzarten. Holz mit engen Jahresringen ist besonders hart. Schrauben und Nägel sollten vorgebohrt werden. Beim Hobeln von Lärchenholz kann es zu Aussplitterungen kommen. Der Harzgehalt ist hoch.

Pflege:

Terrassendielen aus Lärche können unbehandelt eingesetzt werden sofern sie nach einer Befeuchtung schnell wieder abtrocknen. An Orten wo die Dielen einer stärkeren Witterung durch Regen, Wind oder Sonne ausgesetzt sind, sollte die Oberfläche durch ein Öl oder eine Lasur geschützt werden. Die Anstriche sind wasserabweisend und enthalten Pigmente die das Vergrauen des Holzes vermindern. Feine Haarrisse sind an der Oberfläche möglich, setzen jedoch die Gebrauchsfähigkeit der Terrasse nicht ab.

Reste:

Reste von Lärchen Terrassenholz können in geeigneten Heizungsanlagen verbrannt werden. Sie enthalten keinerlei Schadstoffe. Insofern können diese auch bequem in der Natur kompostiert werden. Wir empfehlen für die Reste einen anderen Verwendungszweck zu finden.

Unser Tipp:

Beim Bau einer Holzterrasse aus Lärche ist auf eine fachgerechte Verlegung zu achten. Eine gute Unterlüftung gewähleistet eine lange Haltbarkeit der Terrasse. Bei nassem Holz treten durch Kontakt mit Eisen schwarze Verfärbungen auf . Beim Verlegen von Terrassenholz sind daher nur Edelstahlschrauben zu verwenden. Sollten Sie keinerlei Kompromisse mit der Haltbarkeit eingehen wollen so empfehlen wir Terrassendielen aus Bangkirai.

Eigenschaften:
  • Hohe Festigkeit
  • Dekoratives Nadelholz
  • Dauerhaft (besonders Sib. Lärche)
  • Natürliches Aussehen
  • Vielseitig einsetzbar
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Farbe und Struktur:

Das Kernholz ist hellrötlich bis rotbraun. Das Splintholz hell gelblich. Aufgrund des Wechsels von Splint und Kernholz ergibt sich eine dekorative Struktur.
Gewicht:

Im lufttrockenen Zustand 500 - 600 kg/cbm

Elastizitätsmodul: 11.000 - 14.000 N/mm²
Brinellhärte: 17 - 30 N/mm. Die Brinellhärte ist ein Maß für den Widerstand, den das Holz dem Eindringen eines Körpers entgegensetzt.
Schwindung: Man unterscheidet 3 Schwindmaße:
  • In Längsrichtung ist die Schwindung am geringsten (ca. 0,2 %)
  • In radialer Richtung beträgt die Schwindung ca. 2 %
  • In tangentialer Richtung ist die Schwindung mit ca. 5 % am größten
Natürliche
Dauerhaftigkeit:

Europäische Lärche Klasse 3 - 4, mäßig bis wenig dauerhaft
Sibirische Lärche Klasse 2 - 3, gut bis mäßig dauerhaft

Dimensionen:

Lärche Terrassendiele fein/glatt:
27 x 143 mm, 28 x 145 mm

Lärche Unterkonstruktion:
45 x 70 mm, 45 x 57 mm, 90 x 90 mm

Lärche Balken sägerauh:
100 x 100 mm

Lärche Glattkantbretter:
20 x 69 mm

Sonderposten: nach Anfall, siehe Übersichtseite
Längen: 3 m; 4 m; 5.1 m
Toleranzen: In Stärke und Breite +/- 3 mm
Holzfeuchte: ca. 18 %

Wir liefern die Lärchen Terrassendiele (z. B. für Terrassen oder Landschaftsbau) in der näheren Umgebung mit unseren betriebseigenen LKW aus. Sollten Sie die Dielen außerhalb der unten aufgeführten Orte und deren Umgebung benötigen, bieten wir einen Versand durch eine Spedition an.

Unser Liefergebiet (Hauptsächlich im Ruhrgebiet und im Märkischen Kreis):

  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Herne
  • Krefeld
  • Moers
  • Mülheim
  • Oberhausen
  • Unna
  • Witten
  • Lüdenscheid

 

Zu unseren regionalen Lieferservice
Der Speditionsversand im Überblick
Kontaktformular für direkte Anfragen